Standpunkte

Die Zukunft unserer Kinder liegt im Zentrum meiner politischen Arbeit. Ein nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen: Umwelt, Arbeit und Geld ist mir wichtig.

Eine konkurrenzfähige Wirtschaft, eine solidarische Gesellschaft sowie gegenseitiger Respekt und Toleranz sind entscheidende Faktoren für das Erfolgsmodell Schweiz.

Als Kantonsrätin werde ich mich einsetzen für:

  • die  Interessen von Winterthur: Winterthur braucht starke Stimmen im Kantonsrat!
  • bezahlbare Krankenkassenprämien, insbesondere für Familien
  • Schulen, die unsere Kinder für die Herausforderungen von morgen vorbereiten
  • eine ökologische Verkehrs- und Energiepolitik, die ökonomisch Sinn macht
  • eine breite kantonale Kulturpolitik vom Museum bis zum Music Club
  • moderate Steuern und Gebühren dank Transparenz und Controlling
  • keine weitere Verlagerungen von Aufgaben an die Gemeinden ohne entsprechende Gegenfinanzierung

Im Gemeinderat habe ich mich für folgende Anliegen eingesetzt.

 

Further Links